Scoot Boot Hufschuh-Vorstellung

Scoot Boot: schlicht und pflegeleicht

 

Der Scoot Boot ist ein absolut unkomplizierter, praktischer Hufschuh. Er besteht lediglich aus einer Schale mit zwei Front-Schnallen und einem Fesselriemen. Die Schale gibt es in vielen verschiedenen Größen und zudem in der regular und slim Variante. Die Riemen kann man in einer beliebigen Farbe bestellen, die Schale an sich ist immer schwarz.
Die Scoot Boots sind sehr leichte und schlanke Hufschuhe, die kaum auftragen und das Pferd so im Bewegungsablauf nicht beeinflussen.

Zudem haben sie ein gutes, griffiges Profil.
Ein Nachteil dieser Schuhe ist, dass sie im Ballenbereich oft Scheuerstellen verursachen. Der Schuh an sich hat hier keine feste Polsterung. Es gibt jedoch viele verschiedene Gaiter, die an den Schuh angebracht werden können und ein wund Scheuern verhindern. Diese Gaiter gehen jedoch häufig kaputt, bzw. hält der Klett irgendwann nicht mehr gut und man muss immer mal wieder nachkaufen. Dafür ist der Scoot Boot einer der günstigsten Hufschuhe auf dem Markt. Der Schuh an sich ist außerdem sehr robust.
Die Sohle des Scoot Boot ist eher dünn, es gibt jedoch die Möglichkeit, hier Einlagen zu verwenden.
 Wenn man einmal die richtige Größe gefunden hat, sitzen die Scoot Boots sehr gut und fest am Huf (vorausgesetzt der Huf ist für diesen Schuh geeignet.)
Wenn der Huf zwischen zwei Größen liegt, gibt es auch die Möglichkeit, den Steg im Ballenbereich mit einem Heißluftfön zu erhitzen und anschließend zu weiten.
Die Scoot Boots fallen 1-2 Nummern größer aus, als in der Größentabelle angegeben.

Außerdem sind die Scoot Boots geeignet für Hufe, die breiter, als lang sind. Die Slim Varianten gibt es (noch) nicht in allen Größen.
Insgesamt decken die Scoot Boots Größen vom Shetlandpony bis zum Kaltblut ab. Sie sind welche der wenigen „schlanken“ Hufschuhe für sehr große Hufe. 

Die Scoot Boots sind sehr pflegeleicht, einfach mit Wasser abspritzen, fertig. 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.