Evo Boot 1.19 Hufschuh-Test

Evo Boot 1.19: vielfältig anpassbar

Der Evo Boot ist ein sehr moderner und sportlicher Schuh. Er ist sehr leicht und besonders anpassungsfähig.
Der Schuh besteht aus einer Schale, einem Ballenteil und den seitlichen Verschlüssen. Das Ballenteil kann nach hinten oder vorne verstellt werden, wodurch der Schuh in der Länge angepasst werden kann. Und der Verschluss kann ebenfalls in der Länge und auch in der Höhe verstellt werden. Allein dadurch hat man einige Einstellungsmöglichkeiten. Zusätzlich gibt es dann auch noch die Option, die Schale mit einem Heißluftfön zu erhitzen und diese so perfekt an den Huf anzupassen. Dies ist evtl. bei etwas steileren Hufen oder auch asymmetrischen Hufen notwendig. In den meisten Fällen passt der Schuh aber auch ohne erhitzen.
Grundsätzlich bin ich sehr begeistert von diesen vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten. Auch die Sohle finde ich gut durchdacht und mein Pony ist damit auch sehr gut und nicht fühlig gelaufen. Auf Waldwegen und Wiesenwegen war ich absolut zufrieden mit dem Schuh, er hielt sehr fest, auch durch Matsch und in allen Gangarten.
Beim ersten Ritt auf der Straße, drehten dann jedoch beide Schuhe am Huf und das nach wenigen Metern im Schritt. Leider änderte sich das auch nach Anpassung der Schale durch Erhitzen nicht, sodass die Schuhe für mein Pony nicht geeignet sind, was mitunter am Gangverhalten liegt.
Ansonsten wären es für uns sehr tolle Schuhe gewesen. Und ich bin mir sicher, dass sie für andere Pferde gut geeignet sind.
Die Schuhe sind außerdem auch sehr leicht zu reinigen und trocknen schnell. Nur die Schrauben sollte man regelmäßig überprüfen und evtl. nach ziehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.